Home arrow Reviews arrow Tonträger arrow THE LOVE BÜLOW - Menschen sind wie Lieder
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

..Reviews > Tonträger..

THE LOVE BÜLOW - Menschen sind wie Lieder


04.03.11
Image
 
Label:
MAM Records
 
Vö:
09.03.2011
 
Format:
CD
 
Links:
 
 
Bewertung

Redaktion:
4
 
Leser:  
Das meinen unsere Leser!
 


 

Hier zu kaufen

Amazon Logo

Indiecrossover


Das Berlin raptechnisch nicht nur Aggro ist, beweisen solche Bands wie THE LOVE BÜLOW. Die Berliner Gruppierung greift das amerikanische Erfolgsformat auf, indem es Raps mit Popgesang kombiniert - was hier erstaunlich umtriebig und funky daherkommt. "Menschen sind wie Lieder" ist das gutgelaunte Ergebnis dieser Kollaboration zwischen Rap und Gesang.

Rapper Falk Arne Goßler sieht sich gleich drei Sängern gegenüber, welche ihm die Hauptrolle aber keineswegs streitig machen. Hat auch wenig Sinn sich seinem nasalen Flow entgegenzustellen, schon beim Opener "Du schweigst" reisst er das Rapzepter an sich und gibt es nur beim orchestralen Poprefrain in andere Hände. Abwechslungsreich hat die Band keine Scheu neben Streicherarrangements, Indierockparts auch Keyboardpopbeats und funky Sections in Ihren Sound zu integrieren. Zwar gelingt nicht immer eine Punktladung im Gehör, die Rapparts verfügen hingegen stets über magnetische Anziehungskraft. Mit "Kein Problem" und "Sonntag" sind THE LOVE BÜLOW weit weg von den aggressiven Berlinern und fühlen sich eher im Sog von CLUESO & Co wohl, wird das Tanzbein geschwungen, wie bei "Dancen" fühlt man sich gar an JAN DELAYs aktuellen Discosound erinnert.

THE LOVE BÜLOW bieten Gute-Laune-RapIndie. "Menschen sind wie Lieder" ist abwechslungsreich, angenehm vollgequatscht und hinterlässt Freude im Gehör. Sie sind zwar nicht das Next-Big-Thing, mit oben genannten Bands können die Berliner aber locker mithalten und bringen mit Ihrer Kreativität frischen Wind ins Indierapgenre.



Trackliste:

01. Du schweigst (Album Version) 3:31
02. Lieblingslied 3:31
03. Kein Problem 4:03
04. Links, rechts, oben, unten 3:24
05. Dancen 4:00
06. Sonntag 3:04
07. Du kennst mich nicht 2:16
08. Atmen 4:31
09. Los! 3:18
10. Kompass 4:28
11. Junkie 3:23
12. Schall & Rauch 3:57
13. Menschen sind wie Lieder 4:13
 
Nachricht an Autor markus.soellner@triggerfish.de
 
Weitere Beiträge von Markus Söllner
Disclaimer Impressum - triggerfish.de, Andrew Uhlemann Kontakt Jobs